Hätteboda

Im Süden Smålands, nahe der Siedlung Hätteboda findet man „Hätteboda Vildmarkscamping“, ein etwas anderer Campingplatz. Ohne fließendes Wasser, ohne Strom, ohne Minigolf, dafür aber Natur pur.

Unos Wald

2018 war ein extrem trockener Sommer, der vor allen den ausgedehnten Wäldern Schwedens arg zusetzte. Im Sommer eigentlich eine grüne Idylle, diesmal leider alles herbstlich braun.

Scheuermühle Jordhamn

Ölands Reichtum sind neben der einzigartigen Landschaft die Steine. Schon seit ewigen Zeiten wird der Kalkstein abgebaut, geschliffen und in alle Welt verkauft. In dieser alten Mühle wurden quadratische Platten so lange über die am Boden liegenden Schleifsteine gezogen, bis sie schließlich glatt waren.  Vorausgesetzt, der Wind wehte, aber davon gibt es auf Öland heute noch genug.
Mehr unter https://de.wikipedia.org/wiki/Scheuermühle_von_Jordhamn